fPresso.de

Montag, 28. September 2020
Woche 40

Home

Kaleidoskop

Allgemeines

Deutschlandwetter vom DWD

Aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur in Deutschland
© DWD

Nelson Mandela verstorben

von nicole faerber , 05.12.2013, Woche 49

Heute verstarb der ehemalige Südafrikanische Präsident Nelson Mandela.

Es gibt und gab nur wenige Menschen auf der Welt, die wie Mandela unbeirrbar für die ideale von Freiheit, Menschlichkeit und Würde für alle Menschen eintraten und bereit sind, dafür einen hohen Preis zu bezahlen. Mir fällt eigentlich nur Mahadma Gandhi ein. Menschen wie Mandela sind einzigartig und ein unermessliches Geschenk für ihr Land, für die gesamte Menschheit.

Ich habe die Grausamkeit und Ungerechtigkeit der Apartheit in Südafrika noch erlebt - zwar nicht vor Ort, aber sie war für mich noch eine Realität. Genauso wie es Realität war Menschen zu treffen, weiße Menschen, die dies sogar verteidigten. Lieder, wie "Free Nelson Mandela", die weltweit zu Hymnen des Protests wurden, prägten meine Jugend und damit die scheinbar nicht veränderbare Situation in diesem eigentlich reichen Land und die himmelschreiende Ungerechtigkeit, die dem Großteil der Bevölkerung tagtäglich widerfuhr.

Und dann war da Nelson Mandela. Unbeirrbar stand er für seine Überzeugung und für eine bessere Welt ein.

Menschen wie Nelson Mandela sind einzigartig. Persönlichkeiten wie Nelson Mandela verändern die Welt - zum Guten.

Ich verneige mich voller Ehrfurcht und größtem Respekt. Die Welt ist ein Stück ärmer.


© 2013,2014,2015 by fPresso